Schmetterlingskind vor Millionenpublikum

„Aber man lebt damit. Ob man will oder nicht. Man kann ja nicht einfach aufgeben. Ich geb‘ vor allem nicht auf.“

Can zeigt es uns allen: Und schafft Öffentlichkeit für seine Erkrankung vor 1,79 Millionen Zuschauern. Zu sehen auf Youtube.

Der 19jährige Patient – der von unseren Kunden Adservior und Alligatura betreut wird – hat sich den Fragen von Leeroy Matata in “Leeroy will’s wissen” gestellt – und damit im frisch veröffentlichten Video das Thema Schmetterlingskrankheit an eine breite Öffentlichkeit der ca. 20-24 Jahre alten Zuschauerschaft des deutschlandweit populären YouTubers Leeroy Matata, der selbst durch eine seltene Knochenkrankheit im Rollstuhl sitzt.

Damit hat Can nicht nur die Krankheit und ihre Folgen bekannter gemacht – sondern gleichzeitig ein Zeichen gesetzt, das über seine Person an Wirksamkeit weit hinausreicht und damit hilft, Forschung und Therapie sowie Hilfen für Betroffene voranzutreiben.

Beeindruckend, wie sich der junger Patient und Mensch in die Öffentlichkeit stellt – Fragen beantwortet, Bewusstsein schafft und all das mit einer Ruhe und Weitsicht, die ihresgleichen sucht.

Er und seine Familie berühren unsere Herzen wie jede der Schmetterlingsfamilien bundesweit. Aber nicht jeder hat die Kraft zu einer solchen Erzählung.