Einträge von Jens Hauschke

Innen ist alles neu – Struktur umgestellt

Websiten werden häufig nicht für die erstellt, die sie nutzen sondern sind viel zu häufig nur ein Abbild von dem, was das Unternehmen oder der Verein alles anbieten. Dazu wird Kommunikation häufig am Kanal ausgerichtet („wir müssen mal was für Facebook machen“) – statt an der Nachricht und dem darauf folgenden Gedanken, welcher Kanal dafür […]

Clementinenhaus landet ganz oben

Im neuen Patientenportal der AOK landet das Clementinenhaus aus der List ganz oben: In dem Portal können Patienten sich über die Qualität von Krankenhäusern für bestimmte Operationen ansehen und vergleichen. Seit genau einem Jahr dürfen wir von hannover.contex 4.0 das Clemi in der PR unterstützen – und freuen uns sehr über diesen Qualitätsbeweis. Die Klinik […]

Zwei neue Websiten online

Wein und Schinken: Zwei Websiten aus dem Haus hannover.contex 4.0 sind in diesen Tagen online gegangen. Bilder, Texte, Konzeption und Suchmaschinenoptimierung haben sich die beiden Teams aus unserer Agentur für den Schinken Kontor von Ralf Eilers aus der Markthalle Hannover genau wie für Max-und-Moritz-Weine, einem Unternehmen der BGT-Gruppe, vorgenommen und umgesetzt. Eilers hat zudem auch […]

Literaturzeitschrift für Hannover

Hannover hat wieder eine Literaturzeitschrift. In dieser Woche erscheint der „hahnepeter“. Er bietet 40 Seiten Prosa, Poesie und Porträts aus der hannoverschen Literaturszene, ist vorerst kostenlos und liegt in ausgewählten Buchhandlungen, in Museen, Freizeitheimen und anderen Kulturorten aus. Die Zeitschrift ist eine Initiative des hannoverschen Autoren-Netzwerks. Der Druck der ersten Ausgabe wurde vom Kulturamt der […]

Künstler sind systemrelevant

Seit 18 Jahren präsentiert der spezial Club Comedy, Kabarett, Mix-Shows im schönen Apollo Kino – mit fast 100 Veranstaltungen pro Jahr ist Desimo mit seinem Team eine Institution in Hannover. Mitte März musste der Club, dem wir genau wie seinem Gründer lange freundschaftlich verbunden sind, coronabedingt schließen. Mit einer Crowdfunding-Aktion Save spezial Club ging es […]

Wie holt man das Beste für den Kunden heraus?

Wenn zwei das Gleiche tun, ist das bekanntlich noch lange nicht dasselbe. Aber wenn sich zwei Spezialisten intensiv für dasselbe engagieren und jeder sein Bestes einbringt, profitieren davon alle Beteiligten. DZ Immobilien ist ein hervorragendes Beispiel für die gelungene Kooperation zweier spezialisierter Agenturen. hannover.contex 4.0 bringt dabei für seinen Kunden die geballte Erfahrung einer PR-Agentur […]

Vom Logo bis zur Website alles neu bei OFS

Ein neuer Büro-Dienstleister hat Anfang des Jahres seinen Dienst aufgenommen: Unser langjähriger Partner Jan Turbato wollte einen modernen Büro-Service anbieten: Möbeltransport, Montage, Einlagerung und vieles mehr. Das war die Geschäftsidee. Und die Aufgabe von hannover.contex 4.0 war es, vom Namen OFS Group – Office Full Service – über das Logo bis hin zur Neugestaltung der […]

Krisen-Team für in Not geratene Unternehmen

Die Unternehmer in der Region Hannover stehen vor ganz besonderen Herausforderungen, die Corona-Krise zu überstehen. Zwar hat die Bundesregierung umfangreiche Maßnahmen in Aussicht gestellt. „Aber wir bleiben ein bürokratisches Land“, sagte Steuerberater Denis Hippke, „alles muss entsprechend schnell und umfassend beantragt und belegt werden.“ Es würden sich vielfach ganz erhebliche, teilweise existenzbedrohende finanzielle Belastungen für […]

Suchmaschinen-Optimierung im Focus

Hand aufs Herz – wie oft haben bei einer Online-Recherche schon einmal auf die zweite oder gar dritte Seite der Suchergebnisse geguckt? Noch nie? Dann sind sie in guter Gesellschaft, denn. 99,1% aller Klicks auf Google-Ergebnisse entfallen auf die erste Seite der Ergebnisse. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir daher eine Strategie um Ihre Produkte, Dienstleistungen […]

Sozialministerin Reimann besucht Clementinenhaus

Gute Pflege ist bezahlbar – darin sind sich die Führung des DRK-Krankenhauses Clementinenhaus und Niedersachsens Gesundheitsministerin Dr. Carola Reimann einig. Bei einem Besuch machte sich die Ministerin jetzt ein Bild von der medizinischen und wirtschaftlichen Lage des Krankenhauses, das seit Jahren aus eigener Kraft eine „schwarze Null“ schreibt. Reimann informierte sich besonders über die Situation […]